Das Herz von Korsika

/
2 Comments

Das Frankreich mich sehr schnell begeistern kann wurde mir spätestens dann klar, als ich den Hafen von Ajaccio in Korsika betrat. Auf meiner Mittelmeer-Kreuzfahrt gehörte Ajaccio zu einem unserer letzten Ziele und ehrlich gesagt, habe ich nicht viel erwartet. Dort angekommen machten wir uns zu Fuß auf dem Weg zum nahegelegenen Markt - der unbedingt einen Besuch wert ist! Auf dem Markt gab es leckere Spezialitäten, kreative Postkarten und liebevolle Souvenirs. Nachdem wir durch den Markt gebummelt sind, fragten wir freundliche Einheimische nach dem nächstgelegenen Strand. Et voilá - nach 5 Minuten Laufweg erstreckte sich die wunderschöne Strandpromenade von Ajaccio vor uns und wir waren begeistert! Einen so schönen Strand sieht man selten, das Wasser war klar und ein blaues Farbspiel war ersichtlich, die Sonne und die Felsen spiegelten sich im Wasser sodass einem allein der Anblick genügte um sich von dem Flair mitreißen zulassen. Wir spazierten vom Hafen bis hin zum Trottel-Beach, machten auf dem Weg immer wieder halt um uns abzukühlen, zu sonnen oder einfach nur die Aussicht zu genießen. Auf dem Rückweg liefen wir durch die Fußgängerzone, wo ein bisschen bummeln unvermeidlich war! Wir tranken Cappuccino am Marktplatz und schlenderten durch die Stadt zurück zum Hafen, vorbei an typisch französischen kleinen Boutiquen und dem Geruch von frischgebackenen Baguette.








You may also like

Kommentare:

  1. Looks like a nice spot to have dinner or lunch!! Or even breakfast! :p

    Heba xx || The Heba

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.